CHROMA Haiku Original - H-16 Santoku 17 cm Kullenschliff


CHROMA Haiku Original - H-16 Santoku 17 cm Kullenschliff

Artikel-Nr.: H-16

Auf Lager

98,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


CHROMA Haiku Original - H-16 Santoku 17 cm Kullenschliff


CHROMA Haiku Original - H-16 Santoku 17 cm Kullenschliff - Der Kullenschliff vermindert das Ankleben von Schneidgut an der Klinge.
Das Messer der drei Tugenden:
Fisch, Fleisch und Gemüse. Der Klassiker zum Schneiden von Gemüse und rohem Fleisch, aber auch für fertige Braten und Fisch bestens geeignet. Für feinste Filetierung und kunstvolle Portionierung.

  • Klingenlänge: 17 cm
  • Klinge: japanischer Molybdän / Vanadium Klingenstahl
  • Schliff: Kullenschliff
  • Griff: Honoki Holz. Die schwarze Zwinge mit dem Meguki Stift befindet sich am Übergang zur Klinge.
  • Messer für Hobby- und Profiköche
  • Meguki Stift:  Ein kleiner Bambus-Splint, der die Zwinge mit dem Schaft verbindet. Ist eine traditionelle japanische Art, die auch schon bei den Samurai-Schwertern Verwendung fand. Ist als kleiner Punkt auf der Zwinge zu sehen ist.

CHROMA HAIKU - das japanische Küchenmesser mit dem Falken.
Die Kunst des Schwertschmiedens hat in Japan eine lange Tradition. Heute werden HAIKU Messer in kleinen japanischen Messer-Manufakturen aus modernen, hochwertigen Stählen hergestellt.
CHROMA HAIKU Messer sind extrem scharf und bleiben länger scharf. CHROMA HAIKU - das japanische Messer mit dem Griff aus Honoki-Holz. Oft kopiert. Nur echt mit dem Falken.

  • Die Gewinner des Bocuse d’or Serge Viera (2005) und Fabrice Desvignes (2007) kochen mit CHROMA HAIKU Messern!

Was bedeutet HAIKU?
Das Haiku ist eine höchst kunstvolle Dichtform, die sich in Japan während des 16. Jahrhunderts herausgebildet hat. Übersetzt bedeutet es ”Posse”. Versmaß und Inhalt des HAIKU sind besonders
”scharf geschliffen”:
Es wird aus drei Zeilen und genau siebzehn Silben gebaut und transportiert oft eine messerscharfe Kritik an den bestehenden Verhältnissen.

Die Sonne im Auge des Falken der zurückkehrt auf meine Hand.


Pflege von Haiku Messern


Alle Haiku Messer werden ausschließlich mit hochwertigen Schleifsteinen geschliffen.

Schleifanleitung für japanische Schleifsteine von CHROMA

  1. Lassen Sie den Stein im Wasser für 15 Minuten sich richtig voll saugen. Während des Schleifens sollte der Stein immer nass sein, man kann ihn auch mit etwas Wasser besprenkeln. Dabei wirkt das Wasser wie ein Schmiermittel auf dem Stein.
  2. Das Messer sollte in einem Winkel von 10-20 Grad zum Schleifstein stehen. Dann wird das Messer über den Stein abgezogen, sprich mit leichtem Druck hin und her geschoben.
  3. Während des Schleifvorgangs entsteht ein Pulver, das den Schleifvorgang ermöglicht, ähnlich wie der Seifenschaum die Hände säubert.
  4. Einseitig geschliffene Messer werden 80% vorn und 20% hinten geschliffen, beidseitig geschliffene 70% vorn und 30% hinten. Wobei vorn bei Rechtshändern rechts ist und bei Linkshändern links. (Wir haben viele einseitig geschliffene Messer und Sägemesser auch für Linkshänder).
  5. Nach dem Schleifvorgang sollte das Messer mit lauwarmem Wasser gut abgewaschen und schließlich abgetrocknet werden. Traditionell sind die hochwertigsten japanischen Messer nicht rostfrei. Achten Sie stets darauf, dass ihre Messer nie feucht liegen.

Alle Haiku Messer werden regelmäßig und nach Bedarf mit einem neutralen Klingenöl eingeölt. Wird das Messer über einen sehr langen Zeitraum nicht benutzt, sollte in gewissen Abständen der Ölfilm auf dem Messer kontrolliert bzw. erneuert werden.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: CHROMA Haiku Original